Was passieren kann, wenn sich ein neuer Vorstand etabliert hat, der durch falsche Versprechen die Mitglieder täuschte, um eine Wahl zu gewinnen, ist u. a. nachstehender Mail- Korrespondenz zu entnehmen

Daraufhin wurde dem Mitglied mit der Begründung 

“Vereinschädigendes Verhalten”

die weitere Mitgliedschaft in dem Verein gekündigt.

 

Na denn . . . wer möchte schon Mitglied solch einer Sippschaft sein?

 

Aber umsonst wird es diesem Gelichter nicht sein.

Eine Schadensersatzforderung ist anhängig (klick)

 

01_Mails wg.Liegeplatz
01.2_Mails wg.Liegeplatz

 

Besucherzähler
Neu01
Text16
02_WÄCHTER
!